Immer wenn wir ein Dessert brauchen, aber keine Zeit haben, etwas neues auszuprobieren, kommen wir auf diese süßen kleinen Mürbteigschüsseln (meist haben wir schon welche im Tiefkühler vorbereitet, so müssen sie nur gefüllt und ausdekoriert werden). Das brauchst du: 1-2-3 Mürbteig: 1Teil Puderzucker (z.B 100g) 2Teile Butter (z.B 200g) 3Teile Mehl (z.B 300g) Topfenfüllung: 20g Butter 40g Puderzucker 1 Dotter