Egal ob zum Kaffee/Tee, oder als nettes „Mitbringsel“! -Dieser Schokoladenkuchen wird in „Null-Komma-Nix“ verspeist sein. Darum haben wir unser Rezept gleich für 2 Kuchen berechnet 😉 !

Für deinen Schokoladenkuchen brauchst du: 2 Kastenformen a 310x160x100mm
Für deine Masse:
  • 250g Butter
  • 120g Staubzucker
  • 200g Dotter
  • 100g Kuvertüre Zartbitter

 

  • 300g Eiklar
  • 130g Zucker
  • Salz

 

  • 200g geriebene Mandeln
  • 100g Weizenmehl 700

 

  • 250g Ribisel Marmelade

 

Für deine Glasur (=Ganache):
  • 200g Obers
  • 250g Milchkuvertüre

 

  • 50g Kuvertüre Zartbitter

 

Legen wir los!
  • Schlage deine zimmerwarme Butter mit dem Staubzucker gut auf.
  • Gib dann langsam die Dotter und die geschmolzene Kuvertüre bei.
  • Währenddessen kannst du schon das Eiklar mit dem Zucker und Salz cremig schlagen.
  • Hebe dann dein geschlagenes Eiklar unter deine Buttermasse.
  • Nun rührst du dein gesiebtes Mehl und deine Mandeln ein.
  • Streiche deine Formen jetzt mit Butter aus und bestäube sie gut mit Mehl.
  • Teile deine Masse dann auf die zwei Formen auf.
  • Backe deinen Schokoladenkuchen jetzt bei 180C° Ober-Unterhitze für ungefähr 50min.
  • Stürze nun deine ausgekühlten Schokoladenkuchen aus deinen Formen.
  • Für deine Glasur kochst du das Obers auf und gibst die Milchkuvertüre bei.
  • Sobald sich die Milchkuvertüre aufgelöst hat, sollte die Mischung auf Hauttemperatur abkühlen.
  • In der Zwischenzeit kannst du deine abgekühlten Kuchen halbieren und mit der Ribisel Marmelade füllen.
  • Die restliche Marmelade kochst du auf, passierst sie durch ein Sieb und streichst deinen Schokoladenkuchen damit ein.
  • Setze deinen Kuchen nun auf ein Glasiergitter und glasiere ihn mit der zimmerwarmen Schokoladen – Ganache
  • Zum Schluss kannst du deinen leckeren Schokoladenkuchen noch mit den 50g Zartbitter Kuvertüre filieren.
  • Dafür schmilzt du die Kuvertüre vorsichtig in der Mikrowelle, füllst sie in ein Stanizel/Spritztüte und dressierst dann feine Schokoladenlinien schräg über deine Kuchen.
  • Fertig ist dein Schokokuchen! – Wir hoffen dir hat unser Rezept gefallen und wünschen dir viel Spaß beim Nachbacken =)

 

Unser Lieblings-Backzubehör aus unserem Shop:
Unsere heißgeliebte Küchenmaschine:
Unser Lieblings-Backzubehör von Amazon: