„Goldbraun gebacken und schön knusprig, in der Füllung eine feine Walnuss-Zimt Note; damit kann man sogar die back-ambitionierte Oma begeistern!

Das brauchst du:
Für 2 Strudel (ca. 12 Portionen)

Strudelteig
  • 250g Mehl glatt
  • 50 g Öl
  • 1 Dotter
  • Prise Salz
  • 130g Wasser lauwarm

Füllung

  • 400g Äpfel (Rubinette, Boskop, Cox Orange,)
  • etwas Zimt
  • 20g Zucker
  • 20g gewaschene Rosinen
  • 50g Wahlnüsse gehackt

 

Walnussbrösel

  • 50g Butter
  • 100g Semmelbrösel
  • 100g Walnüsse gerieben
  • 2El Zucker
  • 1Tl Zimt

Zum Bestreichen

  • 1 Dotter
  • 1EL Schlagobers

Legen wir los!

Knuspriger Strudelteig
  • Für unseren leckeren Strudelteig vermischen wir ganz einfach alle Zutaten und kneten sie gut durch, bis wir einen gleichmäßigen Teig in den Händen halten
  • Danach teilen wir den Strudelteig in 2 Teile und legen ihn auf einen eingeölten Teller
  • Bevor wir ihm im Kühlschrank für 30 Minuten eine Pause gönnen, wird er noch mit Öl eingestrichen – ein schönes Leben hat so ein Strudelteig 😉
Saftige Füllung
  • Für die leckere Füllung schälen, entkernen und vierteln wir zuerst unsere Äpfel
  • Dann können wir sie fein blättrig schneiden
  • Nun marinieren wir sie mit Zitronensaft, etwas Zimt (wenn du willst auch etwas Rum)
Walnuss-Zimt Brösel
  • Zuerst schmelzen wir die Butter in einer Pfanne
  • Dann rösten wir die Brösel und die geriebenen Nüsse goldgelb an
  • Jetzt schmecken wir alles noch mit Zimt und Zucker ab
Strudel füllen – leichtgemacht!
  • Wir rollen einen der Teige rechteckig aus
  • Dann legen wir den leicht ausgerollten Teig auf ein bemehltes Tuch und ziehen ihn vorsichtig über die Handrücken auseinander, bis er so dünn ist, dass man ein wenig durchsehen kann
  • Nun geben wir die Hälfte der Brösel auf das untere Drittel des Teiges
  • Auf unsere Brösel portionieren wir nun die Hälfte unserer Füllung
  • Das frei gebliebene Drittel streichen wir nun mit Butter ein
  • Die Ränder streichen wir mit Eidotter ein, damit unser Strudel gut zusammenhält
Strudel Einwickeln
  • Fast geschafft: nun werden noch die seitlichen Ränder leicht eingeklappt und dann wird der Strudel mit Hilfe des Tuches vorsichtig eingerollt
Backen und Genießen
  • Damit unser Strudel beim Backen seine goldgelbe Farbe bekommt, bestreichen wir ihn noch mit etwas Eigelb und einen Schuss Sahne
  • Backtemperatur: 180° Ober – Unterhitze
  • Backzeit ca. 40 Minuten

Was ist dein Strudel-Favorit? – Lass es uns in einem Kommentar wissen, wir freuen uns auf deine Meinung!

Unser Lieblings Backzubehör findest du in unserem Shop!

  • Silikon Backmatte
  • Vorratsplatte
[product id=“852″]