Die als Brotaufstrich bekannte Erdnussbutter, in Form eines saftigen Muffins mit Schokostückchen und knusprigem Nusscrunch mhmmmm…wer kann da noch widerstehen?

Das brauchst du:

Für ca. 18 Stück

Masse1
  • 150g Erdnusscreme
  • 100g Honig
  • 180g Österreichische Butter
  • 80g Zucker
  • 1Prise Vanillezucker
  • 240g Freiland Eier
  • 170g Österreichische Milch
Masse2
  • 100g Zartbitter Kuvertüre
  • 180g Mehl Universal/Glatt
  • 1 Säckchen Backpulver
Dekor
  • 90g Erdnüsse
  • 90g Zucker
  • Staubzucker

legen wir los!

Saftige Muffinmasse (Masse1)
  • Wir schlagen die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker auf
  • Die Butter kochen wir auf und geben die Erdnusscreme, Honig und Milch dazu
  • Wir rühren die Buttermischung nun langsam in die aufgeschlagene Eiermasse
Schokocrunch
  • Die ZartbitterKuvertüre hacken wir mit einem Messer zu feinen Stücken
  • Nun mischen wir die Schokostückchen mit dem Mehl und dem Backpulver
  • Dann rühren wir alles unter Masse1
Zeit fürs Backen
  • Wir fetten unsere Muffin-Formen aus (hast du Silikon Formen, musst du das natürlich nicht machen) und befüllen sie mit dem leckeren Muffin-Teig
  • Unsere Form geben wir bei 180°C für ca. 25min Ober/Unterhitze in den Ofen
Knuspriger Nuss-Dekor (Achtung Naschgefahr!)
  • Wir karamellisieren den Zucker in einem Topf, geben die Erdnüsse dazu und vermischen alles, bis die Nüsse schön geröstet sind
  • Unsere karamellisierten Nüsse geben wir nun auf ein Backpapier, lassen diese abkühlen und hacken sie dann in grobe Stücke
  • Wir bestreichen die fertigen Muffins jetzt auf einer Seite mit Honig und streuen die gehackten Nüsse darauf
  • Die andere Seite wird mit Staubzucker an gezuckert – wir nehmen dafür eine Teigkarte, halten diese über die Seite mit den Nüssen (damit wir eine klare Linie bekommen) und zuckern die andere Seite mit einem Sieb mit Staubzucker an

Unser Lieblings Backzubehör findest du in unserem Shop!