Loading

Marzipan Eule

Unsere kleine Marzipan Eule ist er eine schöne Dekoration für Kuchen und Torten, oder auch als essbares Geschenk perfekt geeignet! Wir zeigen dir, wie du unsere schlaue Eule daheim nach-modellieren kannst!

Das brauchst du: 
  • Marzipan
  • Spieß
  • Augenholz
  • Kleines Messer
  • Gasbrenner
Schwierigkeit: 2 von 5 Proportion:
  • Körper 55g, Kopf 30g, Flügel 15g, Augen, (Schnabel – etwas Braun)
Legen wir los!
  • Zuerst formst du aus deinem Körper einen Einteiler. Schau dir doch unseren Beitrag, über Marzipan Grundformen an, wenn dich das interessiert!
  • Für die Schwanzfedern drückst du das Ende flach und kerbst es mit einem Messer ein.
  • Aus dem Kopf formst du eine Kugel mit zwei gleich großen Spitzen für die Ohren.
  • Mit einem Messer kerbst du bis zum Schnabel die Augenbrauen ein.
  • Für die Augen nimmst du zwei gleich große, kleine Kugeln und formst diese zu einen Tropfen.
  • Kerbe diese wieder an der runden Seite drei mal ein.
  • Fixiere die spitze Seite mit dem kleinen Augenholz leicht über der Nase.
  • Für deinen Schnabel nimmst du ein bisschen braunes Marzipan und formst diesen zu einen Tropfen.
  • Für deinen Flügel formst du einen Tropfen und drückst ihn seitlich flach.
  • Unterteile deinen Flügel mit einem Messer in drei Lagen und kerbe dann deine einzelnen Federn ein.
  • Fixiere deinen fertigen Flügel seitlich der Eule.
  • Jetzt kannst du vorsichtig alles mit dem Bunsenbrenner abflämmen.
  • Zuletzt spritzen wir die Augen mit weißer und Zartbitter Kuvertüre auf.
  • Deine Eule ist nun bereit, ihre Flügel auszubreiten und auf einer deiner Torten Platz zu finden!
Unser Lieblings Modellier-Zubehör findest du in unserem Shop:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top