Unsere kleine Marzipan Eule ist er eine schöne Dekoration für Kuchen und Torten, oder auch als essbares Geschenk perfekt geeignet! Wir zeigen dir, wie du unsere schlaue Eule daheim nach-modellieren kannst!

Das brauchst du: 
  • Marzipan
  • Spieß
  • Augenholz
  • Kleines Messer
  • Gasbrenner
Schwierigkeit: 2 von 5 Proportion:
  • Körper 55g, Kopf 30g, Flügel 15g, Augen, (Schnabel – etwas Braun)
Legen wir los!
  • Zuerst formst du aus deinem Körper einen Einteiler. Schau dir doch unseren Beitrag, über Marzipan Grundformen an, wenn dich das interessiert!
  • Für die Schwanzfedern drückst du das Ende flach und kerbst es mit einem Messer ein.
  • Aus dem Kopf formst du eine Kugel mit zwei gleich großen Spitzen für die Ohren.
  • Mit einem Messer kerbst du bis zum Schnabel die Augenbrauen ein.
  • Für die Augen nimmst du zwei gleich große, kleine Kugeln und formst diese zu einen Tropfen.
  • Kerbe diese wieder an der runden Seite drei mal ein.
  • Fixiere die spitze Seite mit dem kleinen Augenholz leicht über der Nase.
  • Für deinen Schnabel nimmst du ein bisschen braunes Marzipan und formst diesen zu einen Tropfen.
  • Für deinen Flügel formst du einen Tropfen und drückst ihn seitlich flach.
  • Unterteile deinen Flügel mit einem Messer in drei Lagen und kerbe dann deine einzelnen Federn ein.
  • Fixiere deinen fertigen Flügel seitlich der Eule.
  • Jetzt kannst du vorsichtig alles mit dem Bunsenbrenner abflämmen.
  • Zuletzt spritzen wir die Augen mit weißer und Zartbitter Kuvertüre auf.
  • Deine Eule ist nun bereit, ihre Flügel auszubreiten und auf einer deiner Torten Platz zu finden!
Unser Lieblings Modellier-Zubehör findest du in unserem Shop: