Schokomuffins sind einfach immer und überall beliebt. Wir verraten dir unser ultraschnelles, einfaches Rezept, das einem nur die Laune versüßen kann! 

Das brauchst du für deine Schokomuffins:
Schokomuffins – Teig:
  • 150g Zartbitter-Kuvertüre
  • 120g Butter
  • 150g Weizenmehl
  • 1Tl Backpulver
  • 100g Zucker
  • 2El Vanillezucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 2 El Milch
Italienische – Buttercreme:

Schaummasse:

  • 250g (ca. 8Stk.) Eiweiß
  • 100g Zucker
  • 400g Zucker
  • 160g Wasser
  • Prise Salz

Buttercreme:

  • 1000g Butter
  • 100g Puderzucker
Dekoration:
  • Italienische Buttercreme
  • Festliche Süßigkeiten (z.B für Halloween/Ostern/Weihnachten..)
  • Lebensmittelfarben
  • Etwas Massa Ticino/Rollfondant, oder Modelliermarzipan (z.B zum Modellieren von Augen, usw..)

Wir haben diese leckeren Schokomuffins anlässlich zu Halloween mit unserer Italienischen Buttercreme und verschiedenen Halloween Süßigkeiten in einer Challenge festlich verziert. Schau dir doch unser YouTube – Video dazu an! – https://www.youtube.com/watch?v=PdnC3VjbXZI

Legen wir los!

Leckere Schokomuffins:
  • Fette deine Muffinformen ein und heize deinen Ofen auf Heißluft 160C° vor.
  • Schmelze die Kuvertüre dann zusammen mit der Butter in der Mikrowelle.
  • Gib jetzt alle trockenen Zutaten in deine Rührmaschine und rühre sie kurz mit einem Schneebesen durch.
  • Dann kannst du auch schon alle restlichen (flüssigen) Zutaten beigeben.
  • Lass alles in der Rührmaschine gut durchrühren.
  • Nun füllst du deine Masse in deine vorbereiteten Muffinformen.
  • Gib deine Muffins für ca. 20-30min in den Ofen.
  • Lass sie auskühlen und gib sie dann erst aus deinen Formen.
Luftige Buttercreme:

Schaummasse:

  • Koche 400g Zucker mit dem Wasser bis 119C° auf.
  • Währenddessen schlägst du dein Eiweiß mit 100g Zucker und einer Prise Salz in deiner Küchenmaschine auf.
  • Sobald dein Wasser-Zuckergemisch 119C° erreicht hat und dein Eiweiß cremig geschlagen ist (dies sollte im Idealfall genau gleichzeitig passieren) kannst du es langsam in die schlagende Eiweißmasse einlaufen lassen.
  • Lass diese Masse dann weiterschlafen, bis sie etwas abgekühlt ist.

Buttercreme:

  • Für deine Buttercreme rührst du dann deine zimmerwarme (ca. 20C°) Butter mit dem Puderzucker gut schaumig.
  • Jetzt rührst du deine Schaummasse unter die Buttercreme bis sich alles gut vermischt hat .
  • Fertig ist deine italienische Buttercreme 🙂 !
Unser Lieblings-Backzubehör aus unserem Shop:
Unser Lieblings-Backzubehör von Amazon:
Unsere Küchenmaschine: