Mit dieser fruchtigen Erdbeer-Rhabarber Marmelade kann der Sommer jetzt wirklich kommen! Perfekt auch als kleines Geschenk/“Mitbringsel“, wenn noch etwas übrig bleiben sollte (was bei uns leider nicht so oft der Fall ist 😉 – weil sie einfach zu lecker ist)

Das brauchst du: 
  • 1,5 Kg Erdbeeren
  • 500g Rhabarber
  • 700g Gelierzucker (3:1)
  • 1 Prise Vanillezucker
  • Zitronensaft nach Belieben
Legen wir los!
  • Bereite zuerst deine Früchte vor.
  • Dafür schneidest du die grünen Blätter der Erdbeeren sparsam weg.
  • Dann schälst du deinen Rhabarber und schneidest ihn in grobe Stücke.
  • Jetzt kannst du alle Zutaten auch schon in deinen Thermomix geben. (Du kannst auch einen Kochtopf verwenden und dann alles mit einem Stabmixer zerkleinern.)
  • -> Bei der Herstellung von hausgemachter Marmelade können wir uns den Thermomix aber nicht mehr wegdenken, weil er einfach MEGA-praktisch ist, man viel weniger „herum patzt“ – und man nicht die ganze Zeit aufpassen muss, dass nichts anbrennt =D Was bei mir schon mal passieren kann (ganz nach dem Sprichwort; Aus den Augen aus dem Sinn)
  • Wir verwenden eigentlich immer 3:1 Gelierzucker (3 Teile Obst – 1 Teil Zucker), vor allem wenn die Früchte reif sind, ist das für uns süß genug. Natürlich kannst du aber auch einen 2:1, oder 1:1 Gelierzucker verwenden, wenn du deine Marmelade lieber etwas süßer magst.
  • (Ganz ohne Zucker geht natürlich auch, wenn man pures Pektin verwendet – was von der Dosierung aber etwas schwieriger ist, weil Pektin mit Säure reagiert – eine „Gelierprobe“ ist deshalb dabei sehr wichtig)
  • Dann geben wir alle Zutaten (Früchte, Gelierzucker und Vanille) in den Thermomix und mixen sie kurz durch. (Stufe 5 – 1-2min)
  • Jetzt kochen wir die Erdbeer-Rhabarber Marmelade auf 100C° für 10min Stufe 2 auf.
  • Währenddessen kannst du schon deine Schraubgläser vorbereiten. Spüle sie am besten mit kochendem Wasser aus (auch die Deckel), damit deine Marmelade länger haltbar wird.
  • Sind die 10min vorbei, kannst du eine „Gelierprobe“ machen. Dafür gibst du einen Tropfen deiner Marmelade auf einen Teller und diesen dann für 5-10min in den Kühlschrank. -> wird die Marmelade fest, ist genug Gelierzucker drinnen 😉
  • Natürlich kannst du deine Marmelade auch noch nach eigenem Belieben mit Zitronensaft/Zucker abschmecken.
  • Nun kannst du sie auch schon in deine vorbereiteten Gläser füllen.
  • Ich drehe die Gläser dann immer für ca. 5-10min um. Somit bildet sich ein Vakuum und die Marmelade hält länger.
  • Ist deine Erdbeer-Rhabarber Marmelade abgekühlt, kannst du sie über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen und hast somit gleich eine superleckere Ergänzung für dein Frühstück :)Ist alles im Thumbnail

Hier findest du uns;

*Manche der oben genannten Links sind Affiliate-Links. Das heißt, wenn wir dich dazu inspiriert haben, in ein Produkt dieser Links zu investieren, verdienen wir eine kleine Provision als eine Art „Dankeschön“. Für dich als Käufer, macht es keinen preislichen Unterschied, ob du das Produkt über den Link, oder direkt auf Amazon bestellst und wir freuen uns über deine Unterstützung, damit wir weiter leckere Rezepte für dich entwickeln können ????