Knuspriger Mürbteig / Cremige Zitronenfüllung / Schaumiger Baiser – Diese Lemon tart überleben garantiert nicht lange im Kühlschrank

Das brauchst du für die Lemon tart:
Für ca. 12 Stück oder 1 Tortenring

Teig
  • 175g Universal Mehl
  • 40g Puderzucker
  • eine Prise Salz
  • 20g Eigelb
  • 100g kalte Butter
Baiser
  • 80g Eiweiß
  • 40g Zucker
  • 80g Zucker
  • 40g Wasser
  • Dekor
  • 1 Tasse Blaubeeren
  • Zitronenfilets von 1 Zitrone
  • Pistazien/Kürbiskerne
Füllung
  • 1/2Pkg Vanille Puddingpulver
  • 150ml Wasser
  • 70ml Zitronensaft
  • 20g Zucker
  • 20g Eiweiß
  • 60g Eier
  • 10g Puderzucker
  • 35g Sauerrahm
Legen wir los!

Knuspriger Mürbteig

  • Wir kneten alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig zusammen (am besten mit einer Küchenmaschine)
  • Dann wickeln wir unseren Teig in Frischhaltefolie ein und gönnen ihm für 30 min eine kleine Pause im Kühlschrank
  • Gut ausgerastet, können wir ihn 3mm dick ausrollen und runde Formen ausstechen- diese sollten ca. 2 – 3cm größer als die Form/die Förmchen sein
  • Vorsichtig geben wir unsere Teigkreise in die Förmchen und stechen sie mit einer Gabel mehrmals ein, damit sie beim Backen schön flach bleiben

Frische Zitronen Füllung

  • Wir verrühren Wasser, Zitronensaft und Zucker in einer Schüssel
  • Dann nehmen wir einen kleinen Teil davon und vermischen diesen gut mit unserem Vanille Puddingpulver
  • Den Rest lassen wir aufkochen und geben die Puddingpulver-Mischung bei
  • Eiweiß, Eier und Puderzucker vermischen wir und heben den Sauerrahm unter
  • Wir teilen die Füllung auf die 12 Mürbteig Formen auf und backen die Törtchen bei 180C°für 35Min

Süßer, knuspriger Baisertraum

  • Wir schlagen das Eiweiß mit dem Zucker schaumig
  • Dann kochen wir das Wasser mit dem Zucker auf ca. 120C°
  • Den Zucker geben wir jetzt langsam, unter ständigem Rühren, zur Eiweiß – Zuckermischung bei

Finalisiere deine Lemon Tartelettes

  • Wir setzen mit dem Löffel ein Nockerl von unserer Baiser-Masse auf jedes unserer Törtchen (oder verwenden einen Spritzsack mit einer Tülle)
  • Jetzt wird es heiß! Wir können unseren Baiser entweder mit einem Bunsenbrenner abflämmen, oder die Tartes noch einmal für ein paar Minuten bei Oberhitze in den Ofen geben. So wird unser Baiser außen schön knusprig und innen schaumig weich
  • Wir dekorieren unsere Tartes mit Blaubeeren, Zitronenfilets und Pistazien/Kürbiskernen
  • lade mit deiner Lemon tart deine Freude zu einem netten Kaffeekränzchen ein!

Unser Lieblings Backzubehör findest du in unserem Shop!