KUVERTÜRE Damit geschmolzene Kuvertüre nach dem Erstarren wieder ihre ursprüngliche Form erhält. Welche Eigenschaften muss richtig temperierte Kuvertüre aufweisen? Homogenität, Schrumpfkraft u. Bruchfestigkeit, Glatte, glänzende Oberfläche Das Temperieren gliedert sich in 3 Bereiche: Schmelzen (45 – 50 °C), Abkühlen ( 28 °C) = „Vorkristallisation“ Anwärmen auf Verarbeitungstemperatur Es gibt 3 Temperiermethoden! Tabliermethode: Ca. 2/3 der Kuvertüre auf der Marmorplatte abkühlen