Browsing Category

Fachwissen

Schokolade

Schokolade
Wo kommt unsere Schokolade her? Schokolade wird aus den Früchten der Kakaobäume gewonnen. Ursprünglich stammen sie aus Südamerika und noch heute sind Venezuela, Ecuador, Mexiko und die Karibischen Inseln dafür bekannt, den besten Kakao der Welt zu produzieren. Kakaobäume wachsen in den unteren Schichten des Regenwaldes. Höhere Bäume schützen sie vor starkem Wind und Regen. Am besten gedeihen Kakaobäume rund

Backlexikon

Backlexikon

Backlexikon A Abflämmen/Flämmen – Die Oberfläche von Gebäck/Dekorteilen/Desserts im Ofen (bei Oberhitze), oder mit dem Bunsenbrenner oberflächlich bräunen. Abglänzen – Früchte/Cremen/Gebäckstücke dünn mit Gelee/Marmelade bestreichen. -Marzipan/Fondantfiguren mit Läuterzucker/Lebensmittellack besprühen. Ablöschen – Karamell (mit Obers/Milch/Alkohol/Fruchtsaft) ablöschen. Abpudern/Entpudern – Pralinen/Friandes, die in Puder gewälzt/gegossen wurden vorsichtig (mit einem Pinsel/Bürste/Airbrush) vom Puder befreien. Abrösten – Makronenmassen (z.B Kokosbusserl) im Wasserbad abrösten. – Brand/Brühmasse im

Grundlage der Gestaltungslehre Teil 1/ Farbenlehre

Grundlage der Gestaltungslehre Teil 1/ Farbenlehre
Grundlagen der Gestaltungslehre Um ein perfektes Schaustück zu kreieren ist teoretisches wissen genau so wichtig wie das Handwerkliche. In die Gestaltungslehre fallen / Größe, Proportionen, Farbe, Bedeutung und Geometrische Formen Das Ergebnis sollte alle Gestaltungselemente miteinbeziehen um das beste Ergebnis zu erziehlen. Farbenlehre Farbe spiel eine sehr wichtige Rolle bei der Gestaltung. Sie verschöner nicht nur das Schaustück sonder geben

Kuvertüre oder Tunkmasse? was ist der Unterschied?

Kuvertüre oder Tunkmasse? was ist der Unterschied?
KUVERTÜRE Damit geschmolzene Kuvertüre nach dem Erstarren wieder ihre ursprüngliche Form erhält. Welche Eigenschaften muss richtig temperierte Kuvertüre aufweisen? Homogenität, Schrumpfkraft u. Bruchfestigkeit, Glatte, glänzende Oberfläche Das Temperieren gliedert sich in 3 Bereiche: Schmelzen (45 – 50 °C), Abkühlen ( 28 °C) = „Vorkristallisation“ Anwärmen auf Verarbeitungstemperatur Es gibt 3 Temperiermethoden! Tabliermethode: Ca. 2/3 der Kuvertüre auf der Marmorplatte abkühlen