Browsing Category

1.Teige

Unser erstes Schrot – Brot #SO GOOD!!

Unser erstes Schrot – Brot #SO GOOD!!
Ein gutes Brot daheim zu haben ist wirklich GOLD-Wert! Nicht nur weil Brot einfach zu allem passt! - Ist es auch noch selbst gebacken (und das Getreide selbst gemahlen), weiß man auch wirklich was drin ist und man hat immer eine schnelle Jause auf den Tisch gezaubert (z.B eine schnelle Eierspeise, Cremesuppe, Aufstrich, Avocado&Lachs mit einer Scheibe frisch gebackenem Brot!

Leckerer Mohn und Nussstrudel

Leckerer Mohn und Nussstrudel
Es geht doch nichts über einen frisch gebackenen, duftenden Nuss / Mohnstrudel, ob zum Frühstück, Brunch, als Mitbringsel, Jause, für Zwischendurch, zum Nachmittags-Kaffee, als Mitternachtssnack, hmm.. ihr seht schon, bei uns überlebt so ein Strudel nicht lange ;) -Wenn da nicht immer diese kleine Scheu vor diesem launischem Hefeteig wäre! - Mal ist es ihm zu kalt, dann wieder zu

Faschingszeit ist Krapfen – Zeit!

Faschingszeit ist Krapfen – Zeit!
Weil auf den Fasching gleich die Fastenzeit folgt, sollte man noch schnell die Chance ergreifen, sich mit ein paar selbst gemachten Faschingskrapfen den Bauch vollzuschlagen! - Ganz frisch sind sie am besten hmmm...  Wer noch nie einen fluffigen, noch warmen Krapfen gegessen hat, der hat echt was verpasst! - Aber keine Sorge, mit unserem Rezept kannst du das schnell nachholen

Eisenbahner

Eisenbahner

Was wäre ein guter Kaffee/Tee, ohne eine kleine süße Köstlichkeit, wie zum Beispiel unser Teegebäck-Hit, die so genannten Eisenbahner?! Wir zeigen dir unser Lieblings-Eisenbahner-Rezept. Das brauchst du für deine Eisenbahner:   Mürbeteig: 150g Mehl glatt 100g Butter 50g Staubzucker 1 Dotter Salz Vanillezucker Orangenschale Zitronenschale Dressiertes Marzipan: 250gRohmarzipan 45g Eiweiß Zum Füllen: Marmelade deiner Wahl Legen wir los!  Knete alle

Köstliches Teegebäck ganz einfach selber machen!

Köstliches Teegebäck ganz einfach selber machen!

Unser feines Teegebäck macht sogar die Oma neidisch. Ein leckeres Geschenk für Weihnachten! Für dein Teegebäck/deine Linzer Kipferl brauchst du: 330g Butter 215g Staubzucker 3 Eier 330g Mehl 40g Kakao Legen wir los! Schlage zuerst deine zimmerwarme Butter mit deinem gesiebten Staubzucker schaumig. Jetzt kannst du langsam deine Eier beigeben. Wenn deine Masse schön cremig ist, rührst du dein gesiebtes

Leckere Frühstückspizza-Variation!

Leckere Frühstückspizza-Variation!
Jeder liebt Pizza! - Warum also nicht eine leckere, selbstgemachte Frühstückspizza zum Sonntagsbrunch zaubern? - Wir haben den Versuch gewagt und waren begeistert! Vor allem die süße Variante mit Schoko-Banane-Nusscrunch hat es uns angetan! Probiere unser Rezept doch einfach aus =) Das brauchst du (für 2 Pizzen): Pizzateig:   500g Mehl 15g Trockenhefe 280ml Wasser (lauwarm) 1 EL Salz 1

Bretonischer Sandboden

Bretonischer Sandboden

Dieser  Boden ist schnell gemacht und wartet nur noch darauf, mit leckeren Cremen und frischen Früchten belegt zu werden – unser Bretonischer Sandboden.  Das brauchst du: 60g Dotter 130g Kristallzucker 150g Butter zimmerwarm 200g Mehl Salz 20g Backpulver Legen wir los! Gib das Eigelb und den Kristallzucker in deine Küchenmaschine und lass alles weiß schaumig aufschlagen. Dann kannst du deine

Deutscher Blätterteig selbstgemacht!

Deutscher Blätterteig selbstgemacht!

Du wolltest schon immer einmal deinen eigenen Blätterteig herstellen? – Wir zeigen dir, wie du diese lockere, blättrige französische Verführung ganz einfach selbst herstellen kannst! Das brauchst du: Grundteig: 1000g Mehl 500g Wasser 60g Butter 20g Salz 20g Zucker 40g Essig Ziehfett: 900g Butter 90g Mehl Legen wir los! Grundteig Zuerst verknetest du alle Zutaten für den Grundteig in deiner

Plunderteig selbst machen!

Plunderteig selbst machen!

Wer hat sich noch nie gewundert, wie man diesen locker luftigen Plunderteig selbst herstellen kann? – Wir zeigen dir in diesem Rezept wies geht!  Das brauchst du: (für 55Stk a50g)  Grundteig 1000g Mehl 450g Milch 80g Hefe 120g Zucker 120g Butter 15g Salz Vanille, Zitrone Fettziegel 800g Butter 80g Mehl Verschiedene Füllungen: (Such dir einfach aus, wie du deinen Plunderteig füllen

Zwetschkenfleck / Marillenfleck

Zwetschkenfleck / Marillenfleck
Was wäre die Welt ohne Omas "Zwetschkenfleck" - (auf gut Deutsch; Pflaumenkuchen) ?  - Nur halb so schön! Deswegen, hier das Rezept für dich zum Nachbacken!  Das brauchst du: (für ein Blech 650x530) Leichter Hefeteig 185g Milch 45g Feinkristallzucker 7g Salz 48g Butter 40g Hefe 370g Mehl 4 Stk Dotter (65g) Orangen und Zitronenschale (von je 1/2) 1 Esslöffel Vanillezucker