Du kennst Modelliermasse / Pastillage noch nicht? – Dann zögere nicht lange und probiere unser super, vielfältig einsetzbares Rezept aus!
Das brauchst du für deine Modelliermasse:
  • 20g Blattgelatine
  • 220g Wasser
  • 1800g Puderzucker
  • 300g Stärke
  • 30g Essig
Los gehts!
  • Lege deine Blattgelatine in kaltem Wasser ein.
  • Sobald diese weich ist, schmelze die Gelatine in der Mikrowelle/am Herd.
  • Gib die restlichen Zutaten (Puderzucker, Stärke, Essig) und die Gelatine in deine Rührmaschine und schlage die Masse für ca. 30min auf.
  • Sobald die Masse fertig ist (sie sollte „fluffig“, weiß und schaumig sein) kannst du sie mit Frischhaltefolie abdecken.
  • (Tipp; Wenn die Masse austrocknen sollte, kannst du sie meist noch mit ein paar Tropfen Wasser „retten“).

 

1 – Große Elemente

  • Bestäube die Oberfläche, auf der du deine Pastille ausrollen möchtest, mit Stärke.
  • Jetzt kannst du sie auch schon auf die gewünschte Dicke ausrollen und nach Belieben ausschneiden und wenn gewünscht biegen / über eine runde Form legen.
  • Tipp; Um dein Pastillage-Stück schneller aushärten zu lassen, bestäube es mit Stärke.
  • Nach ca. 8h kannst du es umdrehen und weiter trocknen lassen.
  • Tipp; Wenn die gewünschte Form ungewünschte Löcher haben sollte, kannst du diese mit Royal Glasur ausfüllen.
  • Jetzt geht`s an den Feinschliff! Die ausgehärtete Form wird mit Schleifpapier so lange bearbeitet, bis du eine glatte Oberfläche erhältst.

 

2 – Felsen Pastillage

  • Wir nehmen einen Teil (z.B 250g) der aufgeschlagenen Pastillage und geben diese für ca. 140 Sekunden in die Mikrowelle.
  • Sobald diese gut aufgegangen ist, leeren wir sie sofort auf ein Backpapier und lassen die Masse fest werden.
  • Jetzt kannst du deine Felsen-Pastillage in die gewünschte Größe brechen und als Dekor (z.B für deine modellierten Marzipanfiguren, oder Schaustücke) verwenden!

 

Viel Spaß beim ausprobieren, wünscht deine Naschzentrale!